Strafrecht Besonderer Teil in der Klausur – ein Lehrbuch

Das Ziel des Projekts Strafrechts ist langfristig die Abbildung des gesamten klausur- und examensrelevanten Wissens im Strafrecht. Aktuell wird mit der Erstellung eines Lehrbuchs zum Besonderen Teil des Strafrechts begonnen. Mit Projektbeginn im Februar 2021 sollen zunächst Materialien auf Wikibooks erstellt werden und anschließend in einem Verlag unter eine Open Access Lizenz veröffentlicht werden. Die Veröffentlichung wird zum Herbst 2021 angestrebt. Die Materialien sollen aktiv in Arbeitsgemeinschaften erprobt und durch die Kritik der Studierenden verbessert werden.

Das Lehrbuch soll alle examensrelevanten Tatbestände des Strafrechts umfassen. Dabei liegt der Schwerpunkt auf dem Stoff, der in den Vorlesungen zu Strafrecht BT I (Delikte gegen die Person) und Strafrecht BT II (Eigentums- und Vermögensdelikte) liegen. Schon im Lehrbuch selbst wird das Wissen nicht nur abstrakt vermittelt. Die Darstellung soll mit kurzen Übungsfällen aus der Rechtsprechung angereichert werden, um den Studierenden möglichst früh die Relevanz für die Fallbearbeitung zu vermitteln. Zielgruppe der Veröffentlichung sind Studierende, die sich auf die Zwischenprüfung im Strafrecht vorbereiten möchten. Zugleich soll es aber auch jenen Studierenden, die sich in der Examensvorbereitung befinden, als Werk zur Wiederholung der Grundlagen dienen.

Unser Team

Jana Berberich
Autorin

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Kriminologie (Prof Dr. Singelnstein) an der Ruhr-Universität Bochum.

Studium der Rechtswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und der Universidad Rosario in Bogotá, Kolumbien 2010-2016 mit dem Schwerpunkt Kriminologie und Kriminalwissenschaften; 2013-2016 als studentische und wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Kriminalwissenschaften (Prof. Dr. Boers). Seit 2017 Promotion und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Kriminologie (Prof. Dr. Singelnstein) an der Ruhr-Universität Bochum. Studien- und Promotionsstipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes. Seit 2021 Referendarin am OLG Celle.
Mehr Informationen
Giulia Borsalino
Autorin

Rechtsreferendarin im Landgerichtsbezirk Leipzig

 

Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Leipzig; 09/2019 bis 12/2019 und 10/2020 bis 12/2020 Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht, Kriminologie, Jugendstrafrecht und Strafvollzugsrecht (Prof. Dr. Schneider). Seit 11/2019 Referendariat in Leipzig
Mehr Informationen
Johannes Busch
Herausgeber, Autor

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Kriminologie (Prof. Dr. Singelnstein) an der Ruhr-Universität Bochum

Studium der Rechtswissenschaft an der Freien Universität Berlin und der İstanbul Üniversitesi mit dem Schwerpunkt Strafrechtspflege und Kriminologie. Studienstipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes. Seit 2017 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Kriminologie (Prof. Dr. Singelnstein) an der Ruhr-Universität Bochum.
Mehr Informationen
Justine Dörtelmann
Autorin

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Strafrecht und Strafprozessrecht (Prof. Dr. Goeckenjan) an der Ruhr-Universität Bochum

 

Mehr Informationen
Mani Jaleesi
Autor

Rechtsanwalt und Lehrbeauftragter an der HWR Berlin

 

 

2005 bis 2010 Studium der Rechtswissenschaften und 2019 Promotion im Sportstrafrecht an der Ruhr-Universität Bochum. 2011 bis 2012 anwaltlicher wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Corporate/M&A. 2012 bis 2014 Referendariat in Berlin und Kanada. 2015 bis 2017 anwaltlicher wissenschaftlicher Mitarbeiter und angestellter Rechtsanwalt im Bereich Strafrecht, Wirtschaftsstrafrecht und internal investigations in Köln und Berlin. 2017 bis 2018 AG-Leiter an der Humboldt-Universität. Seit 2017 selbstständiger Rechtsanwalt und Strafverteidiger sowie Lehrbeauftragter an der HWR Berlin im Studiengang gehobener Polizeivollzugsdienst.
Mehr Informationen
Charlotte Korenke
Autorin

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Juniorprofessur für Sicherheitsforschung im digitalen Zeitalter (Prof. Dr. Golla) an der Ruhr-Universität Bochum

 

Mehr Informationen
Pablo Meißner
Autor

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Strafrecht und Strafprozessrecht (Prof. Dr. Goeckenjan) an der Ruhr-Universität Bochum

 

Studium der Rechtswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster bis 2019 mit dem Schwerpunkt Kriminologie und Kriminalwissenschaften. Seit 2020 Promotion und Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Strafrecht und Strafprozessrecht (Prof. Dr. Goeckenjan) an der Ruhr-Universität Bochum.
Mehr Informationen
Christian Moser
Autor

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht, Finanz- und Steuerrecht (Prof. Dr. Wernsmann) Universität Passau

 

Mehr Informationen
Dr. Kristina Peters
Autorin

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht, Rechtsphilosophie und Rechtssoziologie (Prof. Dr. Engländer) an der LMU München

 

2007 bis 2012 Studium der Rechtswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster; Promotion zum Dr. iur. 2016 an der Ludwig-Maximilians-Universität München mit einer Arbeit zu "Korruption in Volksvertretungen. Eine Untersuchung zu ihrer strafrechtlichen Bekämpfung unter besonderer Berücksichtigung des § 108e StGB" (Baden-Baden 2017), die mit dem Fakultätspreis ausgezeichnet wurde. Zweites Staatsexamen 2017. Seit 2018 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht, Rechtsphilosophie und Rechtssoziologie von Prof. Dr. Armin Engländer an der Ludwig-Maximilians-Universität München.
Mehr Informationen
Manuel Richter
Autor

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für deutsches, europäisches und internationales Strafrecht, Strafprozessrecht und Wirtschaftsstrafrecht (Prof. Dr. Schneider) an der Universität Mannheim

2014 bis 2019 Studium der Rechtswissenschaften an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg mit dem Schwerpunkt Kriminalwissenschaften. Seit 2020 wissenschaftlicher Mitarbeiter für die Lehre im Strafrecht an der Universität Mannheim, angegliedert an den Lehrstuhl für Deutsches, Europäisches und Internationales Strafrecht, Strafprozessrecht und Wirtschafts­strafrecht (Prof. Dr. Anne Schneider, LL.M.).
Mehr Informationen
Jan-Martin Schneider
Autor

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht und Strafrechtsvergleichung (Prof. Dr. Hauck) an der Universität Gießen

 

Studium der Rechtswissenschaften an der Philipps-Universität Marburg bis 2018. Seit 2019 Wissenschaftlicher Mitarbeiter in einem mit EU-Mitteln geförderten Projekt zum EU-Strafrecht an der Professur für Strafrecht, Strafprozessrecht und Strafrechtsvergleichung (Prof. Dr. Hauck) an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Absolvent der Zusatzqualifikation im Pharmarecht der Forschungsstelle für Pharmarecht Marburg. Forschungsinteressen: Strafrecht Allgemeiner und Besonderer Teil, Nebenstrafrecht, Arzneimittelstrafrecht, EU-Strafrecht, Internationales Strafrecht, Legitimation des Strafrechts, Normentheorie, Digitalisierung des Strafrechts, Digitalisierung der Verbrechensbekämpfung, Technische Prävention.
Mehr Informationen
Jara Steuer
Autorin

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht und Internationales Strafrecht (Prof. Dr. Vormbaum) an der Universität Münster

 

2012-2017 Studium der Rechtswissenschaft in Berlin, Münster und Norwich (UK) mit dem Schwerpunkt Kriminalwissenschaften. Seit 2018 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht und Internationales Strafrecht (Prof. Dr. Moritz Vormbaum) an der Universität Münster. Forschungsschwerpunkte: Deutsches und internationales Strafrecht, geschlechtsspezifische Gewalt, Critical Legal Theory, insb. Legal Gender Studies, Juristische Zeitgeschichte
Mehr Informationen
Dr. Kilian Wegner
Herausgeber, Autor

Juniorprofessor für Strafrecht, Strafprozessrecht und Wirtschaftsstrafrecht an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

 

 

Studium der Rechtswissenschaft an der Bucerius Law School und der Bilgi Üniversitesi İstanbul bis 2014. Von 2014 bis 2021 Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht und Wirtschaftsstrafrecht von Prof. Dr. Thomas Rönnau an der Bucerius Law School. Promotion zum Dr. iur. im Herbst 2020 an der Bucerius Law School. Seit dem 1. April 2021 Inhaber einer Juniorprofessur für Strafrecht, Strafprozessrecht und Wirtschaftsstrafrecht an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder). Forschungsschwerpunkte: Strafrecht Allgemeiner und Besonderer Teil, Wirtschaftsstrafrecht (insbesondere Geldwäsche, Kapitalmarktstrafrecht, Verbandssanktionsrecht, Vermögensabschöpfung, Korruption, Arbeitsstrafrecht und Insolvenzstrafrecht), Internationale und Europäische Bezüge des Strafrechts (insbesondere Rechtshilfe in Strafsachen), Strafprozessrecht, Geschichte des Strafrechts und Juristische Zeitgeschichte des 20. Jahrhunderts
Mehr Informationen
Fynn Wenglarczyk
Autor

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht, Wirtschaftsstrafrecht und Rechtstheorie (Prof. Dr. Jahn) an der Universität Frankfurt am Main

 

Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Hamburg in den Jahren 2014 bis 2019 mit dem Schwerpunkt Kriminalität und Kriminalitätskontrolle. Erste Juristische Prüfung im Jahr 2019 als Viertplatzierter der Freien und Hansestadt Hamburg. Redakteur der (studentischen) Fachzeitschrift „Hamburger Rechtsnotizen“ in den Jahren 2015 bis 2018. Seit Anfang 2020 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht, Wirtschaftsstrafrecht und Rechtstheorie (Prof. Dr. Jahn).
Mehr Informationen
Louisa Zech
Herausgeberin, Autorin

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Kriminologie (Prof. Dr. Singelnstein) an der Ruhr-Universität Bochum

 

 

Studium der Rechtswissenschaft an der Freien Universität Berlin mit dem Schwerpunkt Strafrechtspflege und Kriminologie. Auslandssemester an der Universidad Diego Portales in Santiago de Chile. Masterstudium "Internationale Kriminologie" an der Universität Hamburg. Seit 2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Kriminologie (Prof. Dr. Singelnstein) an der Ruhr-Universität Bochum.
Mehr Informationen
Daniel Zühlke
Autor

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht, Wirtschaftsstrafrecht und Rechtstheorie (Prof. Dr. Jahn) an der Universität Frankfurt am Main

Studium der Rechtswissenschaften an der Goethe-Universität Frankfurt am Main mit Schwerpunkt Kriminalwissenschaften, 1. Staatsexamen 2020. Seit 2019 wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Redaktion der Fachzeitschrift Strafverteidiger (StV) und Mitarbeiter am Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht, Wirtschaftsstrafrecht und Rechtstheorie (Prof. Dr. Matthias Jahn) an der Goethe-Universität Frankfurt am Main.
Mehr Informationen