Vereinsvorstand

Das Projekt OpenRewi wird von Nachwuchswissenschaftler*innen der Rechtswissenschaft getragen. Wie Sie mitmachen, mit unserer Unterstützung eigene Projekte beginnen oder zu unseren Projekten beitragen können, erfahren Sie hier.

Valentina Chiofalo
Sprecherin

 Freie Universität Berlin. Verfassungsrecht, internationales Recht, Antidiskriminierungsrecht, kritische Rechtswissenschaft

Mehr Informationen
Saskia Ebert
Beisitzerin – Backup

Universität Gießen. Migrations- und Sozialrecht, sowie Menschenrechte.

Studium der Rechtswissenschaft mit dem Schwerpunkt Europarecht und Völkerrecht an der Justus-Liebig-Universität (2015-2020). Seit 2021 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Öffentliches Recht und Europarecht (Prof. Dr. Jürgen Bast). Derzeit Studium Sozialrecht und Sozialwirtschaft an der Universität Kassel und wissenschaftliche Mitarbeiterin in einer migrationsrechtlichen Anwaltskanzlei in Frankfurt/Main.
Mehr Informationen
Nikolas Eisentraut
Beisitzer – Projektkonferenz

Freie Universität Berlin. Öffentliches Wirtschaftsrecht, Umweltrecht, Allg. Verwaltungsrecht u.a.

Studium in Berlin an der Freien Universität. Schwerpunktstudium im Bereich Internationalisierung der Rechtsordnung. Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Freien Universität und Promotionsstudium ebendort. Alumnus des Fellow-Programms Freies Wissen. Referendaritat am Kammgericht Berlin. Öffentliches Wirtschaftsrecht, Umweltrecht, Allgemeines Verwaltungsrecht, Verwaltungsprozessrecht, Polizei- und Ordnungsrecht, Open Science, Open Access und Open Educational Resources, Wissenschaftsrecht
Mehr Informationen
Katharina Goldberg
Schatzmeisterin
Helmut-Schmidt-Universität Hamburg. Rechtstheorie, internationales Steuerrecht, Sozialrecht, Recht der Digitalisierung
Studium an der Universität Hamburg. Schwerpunktbereich öffentliche Finanzordnung und Steuerrecht. Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Hamburg (Prof. Dr. Arndt Schmehl) und der Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg (Prof. Dr. Margarete Schuler-Harms). Promotion an der Goethe-Universität Frankfurt bei Prof. Dr. Roland Broemel im Bereich Rechtstheorie/internationales Steuerrecht (2020). Referendariat in Hamburg, Hanoi und Berlin. Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg (Prof. Dr. Margarete Schuler-Harms). Forschungsschwerpunkte: Rechtstheorie, internationales Steuerrecht, Sozialrecht, Recht der Digitalisierung.
Mehr Informationen
Jaschar Kohal
Beisitzer – IT
Universität Bonn. Polizeirecht, Verfassungsrecht, Paternalismus und Recht
Rechtswissenschaftliches Studium in Münster und Bonn. Durchlaufen des "Lehrzertifikats für exzellente Lehre" des Landes NRW (Uni Bonn)
Mehr Informationen
Rhea Nachtigall
Beisitzerin – Diversity

Promotion an der Justus-Liebig-Universität Gießen zur Integration von Asylsuchenden und Geduldeten (Betreuer: Prof. Dr. Jürgen Bast)

Studium der Rechtswissenschaft an der Freien Universität Berlin. Auslandsjahr an der Université d'Avignon. Studienstipendiatin des Deutschlandstipendiums. Dissertationsprojekt an der Justus-Liebig-Universität Gießen zur Integration von Asylsuchenden und Geduldeten (Betreuer: Prof. Dr. Jürgen Bast) Promotionsstipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes. Forschungsschwerpunkte: Aufenthaltsrecht, Asyl- und Flüchtlingsrecht, Integrationsverwaltungsrecht, Migrationsrecht, Rechtsvergleichung
Mehr Informationen
Maximilian Petras
Sprecher
Christian Albrechts Universität zu Kiel. Rechtsphilosophie, Grundrechtstheorie, Digitale Vernetzung u.a.
Studium in Berlin an der Freien Universität. Schwerpunktstudium im Bereich Rechtstheorie und Zeitgeschichte an der Humboldt Universität Berlin. Auslandsjahr an der Westminster University London. Studienstipendiat der Heinrich-Böll-Stiftung. Referendariat in Kiel. Promotionsstipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes. Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Dr. Dr. Ino Augsberg (CAU Kiel). Forschungsschwerpunkte: Rechtsphilosophie, Grundrechtstheorie, Digitale Vernetzung, Datenschutz in emanzipierenden Infrastrukturen, Freies Wissen
Mehr Informationen
Lars Wasnick
Beisitzer – Mitgliederverwaltung

Heinrich Heine Universität Düsseldorf. Lehrbeauftragter der Refugee Law Clinic Düsseldorf.
Migrationsrecht, insbesondere materielles Asylrecht.

Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Düsseldorf mit dem Schwerpunkt Gewerblicher Rechtsschutz und Wettbewerbsrecht. Studienstipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes. Doktorand und wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Dr. Jan Busche (HHU Düsseldorf). Gründer der Refugee Law Clinic Düsseldorf und Dozent im Migrationsrecht. Forschungsschwerpunkte: Gewerblicher Rechtsschutz, Urheberrecht, Digitalisierung und Recht, Kartellrecht, Migrationsrecht (insb. materielles Asylrecht und europäisches Flüchtlingsrecht)
Mehr Informationen