Beteiligte

Das Projekt OpenRewi wird von Nachwuchswissenschaftler*innen der Rechtswissenschaft getragen. Wie Sie mitmachen, mit unserer Unterstützung eigene Projekte beginnen oder zu unseren Projekten beitragen können, erfahren Sie hier.

Nikolas Eisentraut
Koordinationsteam; Projekt Verwaltungsrecht in der Klausur

Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der FU Berlin. Referendariat am Kammgericht Berlin.

Studium in Berlin an der Freien Universität. Schwerpunktstudium im Bereich Internationalisierung der Rechtsordnung. Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Freien Universität und Promotionsstudium ebendort. Alumnus des Fellow-Programms Freies Wissen. Referendaritat am Kammgericht Berlin. Öffentliches Wirtschaftsrecht, Umweltrecht, Allgemeines Verwaltungsrecht, Verwaltungsprozessrecht, Polizei- und Ordnungsrecht, Open Science, Open Access und Open Educational Resources, Wissenschaftsrecht
Mehr Informationen
Niclas A. Gajeck
Koordinationsteam; Projekt IP
Rechtsanwalt, Prozessführung im Bereich gewerblicher Schutzrechte mit Schwerpunkt im Patentrecht, Noerr PartGmbB in München
Zuvor Referendariat am OLG München und wissenschaftliche Mitarbeit und Promotion an der Universität Augsburg (Lehrstuhl Prof. Dr. Rossi). Interessens-, Arbeits- und Forschungsschwerpunkte im Bereich Innovation und Wettbewerb: gewerbliche Schutzrechte (Leistungs- und Nachahmungsschutz, Geheimnisrecht) mitsamt kartell- und wettbewerbsrechtlicher, grund- und informationsfreiheitsrechtlicher Bezüge.
Mehr Informationen
Sué González Hauck
Koordinationsteam; Projekt Public International Law
Referendariat OLG Frankfurt am Main. Editor Völkerrechtsblog.
Promotion zu Systemdenken im Völkerrecht, Forschungsschwerpunkte: Kritische Völkerrechtstheorie, Law and Literature, Epistemologie in der Rechtswissenschaft, Recht und Politik, Recht und Rassismus
Mehr Informationen
Luca Knuth
Koordinationsteam; Projekt Grundrechte

Doktorand und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Rechtsphilosophie und Öffentliches Recht (Prof. Dr. Dr. Augsberg) der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

Studium der Rechtswissenschaft an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel mit dem Schwerpunkt Völker- und Europarecht. Studienstipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes. Seit 2020 Promotionsstudent und wissenschaflticher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Rechtsphilosophie und Öffentliches Recht (Prof. Dr. Dr. Augsberg) der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.
Mehr Informationen
Jaschar Kohal
Koordinationsteam; Projekt Staatsorganisationsrecht
Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Bonn, Lehrstuhl Prof. Dr. Dr. Wolfgang Durner LL.M.
Rechtswissenschaftliches Studium in Münster und Bonn. Editorische Betreuung von Publikationen und Lehrbüchern. Durchlaufen des "Lehrzertifikats für exzellente Lehre" des Landes NRW (Uni Bonn) Forschungsschwerpunkte: Polizeirecht, Verfassungsrecht, Paternalismus und Recht
Mehr Informationen
Rhea Nachtigall
Koordinationsteam; Projekt Migrationsrecht

Promotion an der Justus-Liebig-Universität Gießen zur Integration von Asylsuchenden und Geduldeten (Betreuer: Prof. Dr. Jürgen Bast)

Studium der Rechtswissenschaft an der Freien Universität Berlin. Auslandsjahr an der Université d'Avignon. Studienstipendiatin des Deutschlandstipendiums. Dissertationsprojekt an der Justus-Liebig-Universität Gießen zur Integration von Asylsuchenden und Geduldeten (Betreuer: Prof. Dr. Jürgen Bast) Promotionsstipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes. Forschungsschwerpunkte: Aufenthaltsrecht, Asyl- und Flüchtlingsrecht, Integrationsverwaltungsrecht, Migrationsrecht, Rechtsvergleichung
Mehr Informationen
Maximilian Petras
Koordinationsteam; Projekt Grundrechte

Doktorand und Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Dr. Dr. Ino Augsberg (CAU Kiel) im Bereich Grundrechtstheorie.

Studium in Berlin an der Freien Universität. Schwerpunktstudium im Bereich Rechtstheorie und Zeitgeschichte an der Humboldt Universität Berlin. Auslandsjahr an der Westminster University London. Studienstipendiat der Heinrich-Böll-Stiftung. Referendariat in Kiel. Promotionsstipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes. Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Dr. Dr. Ino Augsberg (CAU Kiel). Forschungsschwerpunkte: Rechtsphilosophie, Grundrechtstheorie, Digitale Vernetzung, Datenschutz in emanzipierenden Infrastrukturen, Freies Wissen
Mehr Informationen
Dana-Sophia Valentiner
Koordinationsteam; Projekt Grundrechte

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Öffentliches Recht (Prof. Dr. Margarete Schuler-Harms) an der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg.

Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Hamburg. Promotion zum Grundrecht auf sexuelle Selbstbestimmung an der Universität Hamburg (2020), Promotionsstipendium der Friedrich-Ebert-Stiftung. Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Öffentliches Recht (Prof. Dr. Margarete Schuler-Harms) an der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg. Moderatorin "Justitias Töchter. Der Podcast zu feministischer Rechtspolitik". Forschungsschwerpunkte: Verfassungs- und Verwaltungsrecht, insbesondere Grundrechte, Mobilität und Recht, Regulierung technischer Innovationen (im Gesundheitssektor), Gleichstellungsrecht, (Feministische) Rechtsdidaktik und Legal Gender Studies.
Mehr Informationen
Lars Wasnick
Koordinationsteam; Projekt Migrationsrecht

Doktorand und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und Gewerblichen Rechtsschutz (Prof. Dr. Jan Busche), Heinrich Heine Universität Düsseldorf. Lehrbeauftragter der Refugee Law Clinic Düsseldorf.

Studium der Rechtswissenschaften an der Heinrich Heine Universität Düsseldorf mit dem Schwerpunkt Gewerblicher Rechtsschutz und Wettbewerbsrecht. Studienstipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes. Gründer der Refugee Law Clinic Düsseldorf und des freien Blogs für Immaterialgüterrecht dusIP. Forschungsschwerpunkte: Gewerblicher Rechtsschutz, Urheberrecht, Digitalisierung und Recht, Kartellrecht, Migrationsrecht (insb. materielles Asylrecht und europäisches Flüchtlingsrecht)
Mehr Informationen
Julia Wildgans
Koordinationsteam; Projekt IP
Doktorandin am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Recht des Geistigen Eigentums und Medienrecht sowie Zivil­verfahrensrecht (Prof. Dr. Nadine Klass) an der Universität Mannheim Referendarin am OLG München
Studium der Rechtswissenschaften und Promotionsstudium an der Universität Mannheim, Stipendiatin der Landesgraduiertenförderung Baden-Württemberg sowie des AcadeMIA-Programms der Universität Mannheim, Open Science Fellow des Projekts "Freies Wissen" von Wikimedia Deutschland und Initiatorin des Mannheim Open Science Meetups. Forschungsschwerpunkte: Urheberrecht, Public Domain, Open Science
Mehr Information
Louisa Zech
Koordinationsteam; Projekt Strafrecht

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Kriminologie (Prof. Dr. Singelnstein) an der Ruhr-Universität Bochum.

Jura-Studium an der Freien Universität Berlin mit dem Schwerpunkt Strafrechtspflege und Kriminologie. Auslandssemester an der Universidad Diego Portales in Santiago de Chile. Masterstudium „Internationale Kriminologie“ an der Universität Hamburg. Seit 2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Kriminologie (Prof. Dr. Singelnstein) an der Ruhr-Universität Bochum. Forschungsschwerpunkte: Strafrecht und Strafprozessrecht, Kriminalitätsfurcht und Strafeinstellungen, Instanzenforschung (Polizei und Strafjustiz).
Mehr Informationen

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close